Einführung in El Puerto de Santa María

In the summer, sunflower filled fields line the hills of andalusia

El Puerto de Santa Maria boast many historical buildings that date back to the time of Christopher Columbus and before

El Puerto de Santa María ist eine pinturesque Küstenstadt mit einer durchschnittlichen Größe (ca. 85.000 Einwohner), im Südosten Spaniens, in der Region Andalusien, in der Bucht von Cádiz.

In El Puerto de Santa María genießen wir ein unglaubliches Klima, nicht zu kalte Winter und warme Sommer und wenige Regentage, denn wir mehr als 300 Sonnenstunden pro Jahr genießen.

El Puerto de Santa María ist eine touristische Referenz in der Bucht von Cádiz, dank seines Klimas, seiner typisch andalusischen Kultur, seiner wunderschönen Strände und der Gastfreundschaft und dem Glück seiner Bewohner. Die Stadt wird von Tausenden von Touristen jedes Jahr besucht.

Neben seiner natürlichen Reichtum, hat El Puerto auch eine riesige kulturelle Reichtum dank seiner langen Geschichte. Menschen aus El Puerto oder portuenses sind gastfreundlich und freundlich und sie genießen ihre Freizeit auf den Terrassen im Stadtzentrum oder am Strand. El Puerto ist eine sichere Stadt.

Die mehrheitliche Religion ist Katholizismus, wie im Rest von Spanien. Portuenses sprechen selten Englisch, ausgenommen junge Leute, aber sie sind sehr gesellig und helfen Ihnen, jedes mögliches Problem zu lösen.

Gastronomie ist auch wichtig. Das typische Gericht dieser Gegend ist gebratener Fisch (pescaíto frito). Wir empfehlen Ihnen, einige Bars zu besuchen und die berühmten Tapas und den Sherry-Wein zu probieren.

Erfahren Sie mehr über unsere Kurse

Kontaktieren Sie uns heute, um mehr über unsere Kurse zu erfahren. Begrenzte Plätze verfügbar!

Wir bieten Einzelpersonen und Gruppen aller Größen an. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, Spanisch zu sprechen.